Wer seine eigene Geschichte versteht, kann auch seine Entwicklung lenken, den Kurs neu setzen. Dafür ist die Hilfe und Begleitung eines Coaches, der sich ausschließlich auf Sie und Ihr Anliegen konzentriert, ideale Hilfestellung. Wer sich dafür entscheidet ein Coaching zu beginnen, entscheidet sich für einen inneren Prozess und eine Reise zu sich selbst.

Egal, ob Sie in einer beruflichen Sackgasse stecken, schwierige Konflikte erleben oder einfach Ihren persönlichen Auftritt optimieren möchten – der ernsthafte Wunsch nach Veränderung ist die notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching.

Coaching für Privatpersonen - Wie geht das?

Coaching bedeutet Arbeit an sich selbst, an den Einstellungen und Glaubenssätzen. Durch ein Coaching lernen Sie zu verstehen, warum Dinge in Ihrem Leben nicht so funktionieren, wie Sie es wünschen. Durch verschiedene Fragetechniken, Übungen und Rollenspiele werden Ihre

Sonnenschirm

individuellen Ressourcen im Gespräch freigesetzt. Es eröffnen sich neue Perspektiven, die eine Lösung des „Problems“ ermöglichen.

In einem unverbindlichen Erstgespräch werden die Ziele Ihres Coachings geklärt und geprüft. Wir merken, ob die Chemie stimmt – die Basis für eine erfolgreiche Arbeit.

Coaching ist keine Psychotherapie, denn Coaching konzentriert sich auf Ihre Ressourcen, auf das Hier und Jetzt und auf das, was Sie erreichen wollen.

Eine Coachingtermin dauert 90-120 Minuten, je nach Vereinbarung und Thema. In der Regel werden 4 bis 8 Termine benötigt, abhängig von Ausgangslage und Zielvorstellungen. Die Termine finden alle 3 bis 4 Wochen statt, damit Sie das Erlernte in Ihren Alltag integrieren können. Besondere Situationen oder dringende Anliegen können diesen Zyklus natürlich verkürzen.

Investition für Selbstzahler:

- Kostenloses Erstgespräch

- EUR 170,- brutto pro Stunde (60 Min) für Arbeitnehmer und Freiberufler

- EUR 225,- brutto pro Stunde für Führungskräfte und Unternehmer